DAS BUCH DER LIEBE

- Kapitel 5 -
MEIN HEILIGER RUF durch DIE KÖNIGIN MEINER HIMMEL


 
DIE KÖNIGIN MEINER HIMMEL
 
   
  Denn dann tritt ein Gesetz in Tätigkeit, von dem ihr Menschenkinder bis heute nicht die geringste Ahnung gehabt habt:
 
 
DAS GESETZ VON SCHULD UND SÜHNE
GEGEN
MEINEN HEILIGEN GEIST
 
  Und so hütet euch, sage ICH DER HERR, es in Tätigkeit gegen euch selbst zu bringen; die Folgen wären unübersehbar für euch!
 
  Dieses sind keine leeren Mahnungen und Warnungen, sondern es ist DIE ALLERHEILIGSTE LIEBE EURES GOTTES UND HERRN, DER euch davor bewahren will!
 
  So hebet nicht auf den Stein, weder gegen MICH, DEN HERRN IN MEINEM HERZENS-URGRUNDPOL DER EWIGEN LIEBE, noch gegen Den, Der da ist MEIN FELS VON EWIGKEIT ZU EWIGKEIT; denn dieses würde für euch «Das Gericht» bedeuten! Denn ICH DER HERR bin nicht nur DIE LIEBE ALLER LIEBE, sondern auch der unerbittliche Richter für diejenigen Seelen, die nicht gewillt sind, auf MEINE WARNENDE STIMME zu hören!
 
  Doch ICH DER HERR, SCHÖPFER HIMMELS UND DER ERDEN, JESUS CHRISTUS, DER GEKREUZIGTE VON GOLGATHA, strafe sie nicht, sondern sie strafen sich selbst durch die Nichtbeachtung dieser MEINER HEILIGEN MAHNUNG UND WARNUNG!
 
 
Und so wird so manche Seele, die da glaubt, MEIN HEILIGES WERK zur Rettung Meiner Menschenkinder aus Nacht und Not zunichte machen zu können, die eherne Hand ihres GOTTES UND HERRN verspüren; ICH DER HERR sage,
MEINE RICHTER-HAND!
 
  Und so hütet euch, sage ICH noch einmal, hütet euch anzugreifen diejenigen Meiner Kinder, die nur erfüllen im unbedingten Gehorsam MEINEN ALLEIN HEILIGEN WILLEN! Denn ICH DER HERR bin nicht gewillt, MICH von der Blindheit Meiner Kinder ein zweites Mal an das Kreuz schlagen zu lassen!
 
 
SO HÖRET DIE WARNUNG
EURES GOTTES UND HERRN!
HÖRET SIE, SAGE ICH!

DENN
ICH BIN DER HERR
DEM ALLES UNTERTAN SEIN MUSS
SO ICH ES WILL!
 
 

*